Dozentin

Yasna Brandstätter - Dozentin für Oboe, Englischhorn und Oboe d'amore und Co-Gründerin der Oboenwelt-Schule, die es seit 2005 in Köln gibt. In ihrer langjährligen pädagogischen Erfahrung hat sie Menschen aller Alters-und Liestungsstufen sehr erfolgreich das Oboen- und Englischhornspiel beigebracht. 

Die Oboistin und Englischhornistin hat an der Hochschule für Musik in Köln und in Paris am CNSMDP "Conservatoire National Supérieur de Paris" bei Prof. Jacques Tys und Prof. David Walter studiert, wo sie ihr Diplom und ihren Magisterabschluss auf allen drei Instrumenten aus der Oboenfamilie mit Auszeichnung erlangte. 

Ihre Tätigkeit als Solistin und Mitglied diverser Orchester und Ensembles umfasste u.a. Stellen als Solo-Oboistin im Orchester der Staatsoper Helsinki, im Galicisches Symphonieorchester, im Ensemble Interconteporain, im Ensemble Modern, bei St. George Strings, beim RTS Belgrader Rundfunkorchester, im Ensemble Dusan Skovran, in Wind-Cologne, im Ensemble Colonia Musicum (ECM) sowie in vielen anderen Kammermusik Ensembles und Orchestern deutschlandweit, wo sie regelmässig als Gast zu hören ist.

Ihr besonderes Interesse gilt der Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten und der Publikationsarbeit im Kölner Musikverlag Brandstätter.

Ihre eigenen Bearbeitungen und Adaptionen für die Oboen-Instrumente sind zu finden unter Edition Oboenwelt Collection

Hören Sie Yasna Brandstätter spielen

Yasna Brandstätter  - Dozentin für Oboe, Englischhorn und Oboe d'amore und Co-Gründerin der Oboenwelt-Schule, die es seit 2005 in Köln gibt. In ihrer langjährligen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dozentin

Yasna Brandstätter - Dozentin für Oboe, Englischhorn und Oboe d'amore und Co-Gründerin der Oboenwelt-Schule, die es seit 2005 in Köln gibt. In ihrer langjährligen pädagogischen Erfahrung hat sie Menschen aller Alters-und Liestungsstufen sehr erfolgreich das Oboen- und Englischhornspiel beigebracht. 

Die Oboistin und Englischhornistin hat an der Hochschule für Musik in Köln und in Paris am CNSMDP "Conservatoire National Supérieur de Paris" bei Prof. Jacques Tys und Prof. David Walter studiert, wo sie ihr Diplom und ihren Magisterabschluss auf allen drei Instrumenten aus der Oboenfamilie mit Auszeichnung erlangte. 

Ihre Tätigkeit als Solistin und Mitglied diverser Orchester und Ensembles umfasste u.a. Stellen als Solo-Oboistin im Orchester der Staatsoper Helsinki, im Galicisches Symphonieorchester, im Ensemble Interconteporain, im Ensemble Modern, bei St. George Strings, beim RTS Belgrader Rundfunkorchester, im Ensemble Dusan Skovran, in Wind-Cologne, im Ensemble Colonia Musicum (ECM) sowie in vielen anderen Kammermusik Ensembles und Orchestern deutschlandweit, wo sie regelmässig als Gast zu hören ist.

Ihr besonderes Interesse gilt der Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten und der Publikationsarbeit im Kölner Musikverlag Brandstätter.

Ihre eigenen Bearbeitungen und Adaptionen für die Oboen-Instrumente sind zu finden unter Edition Oboenwelt Collection

Hören Sie Yasna Brandstätter spielen

Zuletzt angesehen